Top-Qualität garantiert. Dank Endkontrolle.

Grösstes Augenmerk legen wir auf einen tadellosen Finish, gegen 80% unserer Belegschaft arbeiten in diesem Bereich. Hier wird mit viel Geschick und langer Erfahrung gebügelt, gefaltet und korrigiert – auch von Hand, zum Beispiel bei anspruchsvollen Formteilen.

Das saubere Waschgut gelangt über die Aero-Sauganlage auf eine von 5 modernen, computergesteuerten Mangelstrassen mit Eingabemaschine, Mangel und Faltmaschine. Programmwahl, Geschwindigkeit und Temperatur lassen sich für jede Wäscheart einstellen.

Mangelstrasse 1 bearbeitet Grossteile und bügelt pro Stunde 500 bis 600 Leintücher oder 200 bis 300 Duvets bei rund 180 Grad. Mangelstrasse 2 hat dieselbe Kapazität und bearbeitet zusätzlich auch Kleinteile wie Kissenbezüge oder Tischtücher.

Mangelstrasse 3 eignet sich ideal für Tischwäsche erster Qualität und Güte. Dank nur einer statt mehreren Walzen sieht jedes Wäscheteil wie handgebügelt aus – mit Mittelfalz, gleichmässig rechtwinkligen Ecken und schönem Glanz, ohne aufgefaltete Kanten oder Eselsohren.

In die Mangelstrassen 4 und 5 gelangen Kleinteile wie Kissenbezüge, Servietten, Läufer oder Flugwäsche.

Abgerundet wird der Finish mit der Karussellpresse. Sie bearbeitet heikles und nicht hitzresistentes Waschgut wie Headrestcovers mit Aufdrucken, spezielle Formwäsche wie Plissée-Blusen oder Wäsche mit Plastik- oder Gummiteilen.

Unser Haus verlässt nur, was höchste Ansprüche erfüllt. Entsprechend wichtig ist die akribische Qualitätskontrolle. Nicht restlos saubere Wäsche wird erneut gewaschen, defekte Mietwäsche ersetzt. Prohotel unterhält nur ein sehr kleines Lager, da die meiste Wäsche stets im Umlauf ist.

Elis (Suisse) AG
Zweigniederlassung | Oberfeldstrasse 24 | 8302 Kloten | Telefon 044 816 91 91 | prohotel@elis.com
Impressum